Menü

Elektromobilitätspartner
Elektromobilitätspartner

Elektromobilitätspartner

Für eine nachhaltigere Zukunft: Elektromobilität

Die Elektromobilität bietet bereits jetzt viele Vorteile und es werden ständig mehr. Wir wollen Ihnen hiermit einige Themen zur Elektromobilität bereits etwas näherbringen. 

Elektromobilität lohnt sich nicht nur für die Umwelt, sondern auch für Ihr Sparschwein. Durch staatliche Förderungen und Sonderregelungen gibt es einige finanzielle Vorteile für Sie wie z.B.:

  • Umweltbonus
  • Vergünstigte Kfz-Steuer
  • Vergünstigte Dienstwagensteuer

Von welchen finanziellen Ansprüchen Sie für Ihr zukünftiges E-Fahrzeug Gebrauch machen können, erklären Ihnen gerne unsere Kollegen vor Ort und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot unter Berücksichtigung aller möglichen Förderungen.

 

Der Unterschied zwischen rein elektrischen Fahrzeugen und Plug-in-Hybrid Fahrzeugen

Der wesentliche Unterschied zwischen den beiden Varianten liegt im Motor. Während E-Autos durch einen reinen Elektromotor angetrieben werden, sind in Plug-in-Hybriden ein Benzin- und ein Elektromotor verbaut. Während der Plug-in-Hybrid abhängig von der jeweiligen Fahrsituation immer den effizientesten Antrieb nutzt und hierbei bereits durch geringen Kraftstoffverbrauch und leisen elektrischen Antrieb punktet, stellt das Elektrofahrzeug seine Stärken durch größere Batteriekapazität sowie die daraus resultierende höhere reinelektrische Reichweite unter Beweis. Ein weiteres gutes Argument für den reinen Elektromotor: kein lokaler Emissionsausstoß.

Wo kann man Elektrofahrzeuge laden und wie lange dauert es?

Mit einer herkömmlichen Haushaltssteckdose lassen sich Elektroautos (je nach Modell) mit bis zu 15 Kilometer Reichweite pro Stunde laden: einfach einstecken und aufladen. Bereits jetzt kann an öffentlichen Ladesäulen oder Wallboxen je nach Modell die 5-fache Reichweite in der gleichen Zeit erreicht werden. An den sogenannten Schnellladestationen von Tankstellen oder Rasthöfen auf der Autobahn können sogar mehrere 100 Kilometer Reichweite in einer halben Stunde geladen werden.

Wie lädt man Elektrofahrzeuge in Zukunft?

In Deutschland sind schon heute bereits über 20.000 öffentliche Ladestationen (Wechsel- & Gleichstrom) verfügbar und das ist erst der Anfang. Fahrzeughersteller und Regierungen arbeiten in der europäischen Union mit Hochdruck am IONITY-Projekt. Ziel des Projekts: ein europaweites Netzwerk ultraschneller E-Ladestationen.

Alle weiteren Informationen finden Sie über die untenstehenden Links zu den jeweiligen Herstellerseiten.

Volkswagen:

VW e-Mobilität und ID

Audi:

Audi e-Mobilität

ŠKODA:

ŠKODA e-Mobility

SEAT:

SEAT Electric-Mobility

 

Ihre Ansprechpartner

Calw

Immanuel Kessler

Immanuel Kessler

Verkaufsberater Neuwagen + Elektromobilitätsexperte

+49 7051 7979-124 immanuel.kessler@autohaus-weeber.de vCard

Herrenberg

Sven Berends

Sven Berends

Juniorverkaufsberater Neuwagen + Elektromobilitätsexperte

+49 7032 9272-114 sven.berends@autohaus-weeber.de vCard

Leonberg

Volker Ruff

Volker Ruff

Verkaufsberater Neuwagen + Elektromobilitätsexperte

+49 7152 9765-108 volker.ruff@autohaus-weeber.de vCard

Weil der Stadt

Rudi Brecht

Rudi Brecht

Verkaufsberater Neuwagen + Elektromobilitätsexperte

+49 7033 522-114 rudi.brecht@autohaus-weeber.de vCard

Besuchen Sie uns jetzt im
Autohaus Weeber in Ihrer Nähe!